Programm

Die nächsten Veranstaltungen

Rock Tales

Rock und PopStorys, Live-Hits  und Multimedia

14.06. 2024, 20 Uhr (Achtung: wegen Krankheit verschoben!)

Der eine produzierte Hits und tourte mit Top-Künstlern um die Welt. Der andere war viele Jahre in hohen Positionen bei Schallplatten-Konzernen, traf Mega-Stars.  Jetzt präsentieren sie ihre Lieblings-Geschichten aus dem Backstage-Bereich. Anekdoten nach Noten: per Leinwand & Livemusik.

 Jürgen Rau schlich sich schon als 14jähriger in den berühmten Star-Club – und erlebte selbst die Beatles noch live! Später arbeitete er Jahrzehnte in verantwortungsvollen Positionen bei großen Schallplattenfirmen, für Weltstars und Newcomer. Kein Wunder, dass er dabei eine ganze Menge Erzählenswertes erlebt hat. Der Hamburger, ein wandelndes Musik-Lexikon und Autor mehrerer Bücher über Musik, plaudert aus dem Nähkästchen des Rock’n‘Roll, amüsante Kurz-Geschichten, von seinen Begegnungen mit den großen Stars aus dem Musikbusiness. Etwa vom Zusammenstoß mit Sir Paul McCartney, oder wie er Mark Knopfler (Dire Straits) dazu brachte, mit Luciano Pavarotti „Häns‘chen Klein“ vor Riesen-Publikum zu singen, oder als er vom Stones-Drummer Charly Watts zur Currywurst eingeladen wurde und und und…

…und dazu mittendrin und zwischendurch immer alle legendären Welt-Hits! – Live natürlich!

Denn musikalisch eingerahmt wird das unterhaltsame Spektakel von einem musikalischen Tausendsassa: Richard Rossbach – fast schon selbst eine lebende Legende! Mit kurviger Musik-Karriere. Von einer Kirchen-Orgel zu Welt-Tourneen mit PopStars von Bata Ilic bis Eric Clapton, John Neumeier-Ballett, Rock von Wacken bis L.A., der Zauberflöte über ABBA-Musicals bis „Der kleine Feigling“ bis Gregorian. Chill-Outs bis London Symphony Orchestra – wie geht das alles zusammen?

Rossbach war Produzent von u.a. Milva, Joachim Witt, Hannes Wader oder Lou Reed und erfand sehr erfolgreiche CD-Serien (mit „Musik zum Reiten“ wurde er Welt-Marktführer). Der Multi-Instrumentalist schafft es, dass 2 Jungs wie eine komplette Band klingen! Und bleibt stolz auf seinen wohlverdienten Echo!

 Mit augenzwinkerndem Humor und großer Spielfreude stromern die Beiden launig durch die Musik-Geschichte: oft entsteht bei ihren Auftritten eine fantastische Mitsing-Atmosphäre. Doch natürlich können sich die Zuhörer auch zurücklehnen und genießen. ROCK TALES, kombiniert mit seltenen Video-Projektionen und exklusiven Fotos, im Wechsel mit großartiger Live-Musik und echtem Rock’n’Pop-Feeling: die größten Rock-Hits und besten Pop-Perlen der besten Bands und Künstler. – Für Fans und Musik-interessierte, die einmal hinter die Kulissen des Rock- und Pop-Business blicken möchten!

So gesehen, ist es auch eine spannende Reise durch die Rock-Hi(t)story! Oder wie John Lennon sagte: “A splendid time is guaranteed for all“  –  Dem ist nichts hinzuzufügen. Außer einem Konzert-Besuch!

www.rock-tales.de

Karten in der Schlossbuchhandlung. Tel. 04841/89214, Restkarten an der Abendkasse

Herbie Schmidt Blues Band

feat. Lili Czuya

Frische Brise aus Rock, Blues, Funk, Jazz und gefühlvolle Balladen aus dem Hohen Norden

Facetten der Liebe

19.07. 2024, 20 Uhr

Hörbie Schmidt, Sänger, Gitarrist, Texter und Komponist – Ikone der Popmusik aus dem Hohen Norden – moderiert mit Witz und Charme ein buntes Musikprogramm mit eigenen deutschen Texten und kreativen Coverversionen von J. Hendrix, E. Clapton, B.B. King, G. Moore, u.a. In den deutschen Texten geht es um Lust, Liebe und Leidenschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Himmel und Hölle und zwischen Illusion und Vision: Die Lyrics sind heiter bis ironisch, träumerisch gefühlvoll, klar und direkt. Die Bandmusiker gehören zur Creme de la Creme der Hamburger Musikszene. Sängerin Lili Czuya hat mit Roger Cicero, Johannes Oerding und Jessy Martens zusammengearbeitet, Drummer Christian Nowak mit Chuck Berry und Gary Brooker (Procol Harum). Keyboarder Sven Selle ist ein First-Call Musiker von Pop, Jazz bis Gospel in Hamburg, Kay Wrede ein gefragter Bassist im Norden.

Die Hörbie Schmidt Band hat 2020 in 7 Kategorien den Deutschen Rock & Pop Preis gewonnen (Beste Band, Bestes Blues Album, Bester Singer-Songwriter, Beste Sängerin, etc.); 2015 mit dem Album „Wir kommen aus dem Hohen Norden“ in 10 Kategorien (Beste Band, Bestes Album, Bester Sänger, etc.), 2014 in 8 Kategorien (Bestes Album, Bester Sänger, Bester Keyboarder, etc.). Am 13.9.2019 ist ihr 2. Album „Ich liebe den Blues“ bei „Timezone-Records erschienen.

Karten in der Schlossbuchhandlung. Tel. 04841/89214, Restkarten an der Abendkasse